Zum Fachbereich Verkehr gehören die Fachgruppen Häfen, Schifffahrt, Luftfahrt, Straßenpersonenverkehr und Schienenverkehr.

    Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Tarifpolitik und die Interessen der Beschäftigten des öffentlichen Straßenpersonenverkehrs, der See- und Binnenschifffahrt, bei Taxiunternehmen, in privaten Busbetrieben, bei Eisenbahnunternehmen (außer Deutsche Bahn AG), Flughafen- und Verkehrsfluggesellschaften, Häfen. Gemeinsam mit der Internationalen Transportarbeiterföderation (ITF) engagiert sich ver.di zum Beispiel in der Billigflaggenkampagne, um das Sozialdumping auf hoher See zu bekämpfen.

    Termine vom ver.di-Bezirk

    Aktuelles aus unserem Bezirk

    Kontakt

    Meldungen

    • 10.02.2017

      Qualität statt mickriger Löhne im Nahverkehr

      Nur Sozialstandards bieten fairen Wettbewerb. ver.di begrüßt, dass sich die Mehrheit der Bundesländer für Qualität und gegen Lohndumping im öffentlichen Nahverkehr ausgesprochen hat. Jetzt muss nur noch der Bundestag das Personenbeförderungsgesetz ändern
    • 24.02.2015

      ver.di fordert klares Bekenntnis für den Nahverkehr

      Städte, Verkehrsunternehmen und im Verkehrsbereich Beschäftigte fordern vom Bund, sich über das Jahr 2019 hinaus an der Verkehrsfinanzierung in den Kommunen zu beteiligen und die Mittel dafür bedarfsgerecht zu erhöhen.
    • 11.11.2014

      Dann stehen Busse still...

      Das Bundesfinanzministerium spricht davon, ab 2019 die Zuschüsse für die Infrastruktur des ÖPNV zu streichen. Vom 11. bis 13. November 2014 informiert ver.di die Fahrgäste mit einer Postkartenaktion über mögliche Folgen.

    ver.di Kampagnen